Eine kurze Beschreibung des Unternehmens

Seit seiner Gründung im Jahr 1991 verzeichnet UKIP Media & Events kontinuierlich Erfolge in den Bereichen Innovation und Produktentwicklung. Das Unternehmen wird von vielen Konkurrenten in der Verlags- und Messebranche auf der ganzen Welt als eines der erfolgreichsten Unternehmen angesehen, die in den letzten 25 Jahren gegründet wurden. Es veranstaltet heute Fachmessen in Europa, China, Indien und Nordamerika.

Zu den Grundwerten des Unternehmens gehört die Schaffung von echtem Mehrwert für Inserenten wie auch Aussteller. Dazu werden riesige Investitionen in die einzigartige Erforschung von Verteilern und geschäftlichen Communitys durch die eigenen Mitarbeiter getätigt. Der Gründer des Unternehmens Tony Robinson sagt: „Wir setzen immer wieder Mitarbeiter ans Telefon, um Nachforschungen über die Spezial-Communitys der Fachingenieure und -techniker anzustellen. Wir sehen den Ankauf von Daten nicht als den richtigen Weg an. Wir wollen die Daten selbst recherchieren und überprüfen. Ich werde häufig gefragt ‚Woher habt ihr eure Daten?‘ Die Antwort ist ganz einfach: Wir erarbeiten sie uns selbst.“

Das Unternehmen hat über 20 Fachmessen und etwa 25 führende internationale Fachzeitschriften mit dem Schwerpunkt Transportwesen und ähnliche Branchen ins Leben gerufen. In manchen Fällen verwenden Inserenten und Aussteller 80 bis 90 % ihres gesamten globalen Marketingetats auf Zeitschriften und Messen von UKIP. Sie vertrauen damit ihren Erfolg der Fähigkeit des Unternehmens an, für hochwertige Anfragen und Besucher zu sorgen.

UKIP Media & Events ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit 140 Mitarbeitern, von denen viele seit mindestens 10 bis 15 Jahren für uns tätig sind. Das Unternehmen errang den begehrten PPA International Business Magazine of the Year Award und wurde in die prestigeträchtigen Verzeichnisse Europe 500 und The Sunday Times Profit Track 100 aufgenommen.

Tony Robinson, Gründer und CEO